Schlagwort-Archive: Rheinlandtaler

Constanza Paetau mit den Rheinlandtaler ausgezeichnet

Über die Ver­lei­hung des Rhein­land­talers an unser Mit­glied Con­stan­za Ruiz de Pae­tau haben wir uns sehr gefreut. Mit dem Rhein­land­taler zeich­net der Land­schaftsver­band Rhein­land seit 1975 jedes Jahr Per­sön­lichkeit­en aus, die sich in beson­der­er Weise um die kul­turelle Entwick­lung des Rhein­lan­des ver­di­ent gemacht haben. 2013 wurde unser Vere­ins­mit­glied Con­stan­za Pae­tau “für Ver­di­en­ste um das multi­na­tionale Zusam­men­leben und friedliche Miteinan­der zwis­chen einzel­nen Völk­er­grup­pen auf kul­turellem Gebi­et im Rhein­land” mit dieser Ausze­ich­nung geehrt. Con­stan­za Pae­tau war 1999 Grün­dungsmit­glied und langjährige Vor­sitzende des Inter­na­tionalen Frauen­zen­trums Bonn (IFZ), in dem Frauen aus Europa, Afri­ka, Ameri­ka und Asien engagiert sind und das sich als Ort interkul­tureller Begeg­nung ver­ste­ht. “Sie helfen den Frauen, sich in der neuen Heimat einzuleben und ermuti­gen sie, sich zu engagieren und selb­st aktiv zu wer­den”, hob der Vor­sitzende der Land­schaftsver­samm­lung Rhein­land, Pro­fes­sor Dr. Jür­gen Wil­helm in sein­er Lau­da­tio her­vor.

In Ihrer Dankesrede sagte Con­stan­za Pae­tau u.a.:

Wir müssen uns alle für die neue Vielfalt öff­nen und dabei Vielfalt nicht nur bezo­gen auf Eth­niz­ität begreifen, son­dern auf neue Lebens­for­men und Anschau­un­gen. Und wenn wir es gemein­sam schaf­fen, unsere eige­nen Bar­ri­eren abzubauen und eine Kul­tur der Wertschätzung von Unter­schiedlichkeit zu etablieren, nur so wird unsere Gesellschaft wirk­lich tol­er­an­ter wer­den und es wird ein „Wir Gefühl“ geschaf­fen, das von allen Mit­glieder der Gesellschaft getra­gen wird. Ein „Wir-Gefühl“, das heute von Per­so­n­en mit Migra­tionsh­in­ter­grund häu­fig ver­misst wird.” (Con­stan­za Pae­tau in ihrer Dankesrede)

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zur Ver­anstal­tung des Rhein­land­talers 2013: